Kopfstand - König der Asanas

Weiterlesen ...

Die Prinzipien machen ein Pilatestraining aus. Die Pilates Methode hat aus sehr vielen verschiedenen Arten des Körpertrainings Elemente aufgenommen, erst diese festen Prinzipien bringen all diese Elemente unter dem Namen Pilates zusammen.

Atmung
Die Atmung ist abgestimmt mit den Bewegungen. Dies versorgt den Körper mit genügend Sauerstoff, verbessert die Durchblutung, unterstützt die Muskeln zu entspannen und baut unnötiger Anspannung vor.

Präzision
Bei Pilates-Übungen wird die Qualität und Ausführung einer Übung mehr geschätzt als die Anzahl der Wiederholungen.

Zentrieren der Kraft
Dies bezieht sich auf das Grundkonzept aller Bewegungsabläufe, die alle vom Zentrum, nämlich den Bauch-, Po- und unteren Rückenmuskeln ausgehen sollen.

Flüssige Bewegungen
Diese reduzieren in Kombination mit entspannten und tiefen Atemzügen ungesunden Belastungen und beugen Verletzungen vor.

Kontrolle
Kontrolle ist ausschlaggebend! Schwunghafte und unkontrollierte Bewegungen sollen vermieden werden.

Konzentration
Bei Pilates arbeiten Geist und Körper als Team zusammen, deshalb sollte jede Übung bewusst und aufmerksam ausgeführt werden.

Pilates Matwork oder Reformer Training bei Yoga im Herzen von Fürth im Einzelunterricht.

Anmeldung und Information bei Sabine.

0172.8287327