Kopfstand - König der Asanas

Weiterlesen ...

Gelernt habe ich Yoga basierend auf die Tradition nach Swami Sivananda. Es ist ein ganzheitliches, umfassendes Yogasystem, in dem die verschiedenen Yoga Wege kombiniert werden.

sivanandaHatha Yoga entwickelt den physischen Körper, Kundalini Yoga den Energiekörper, Bahkti Yoga den Gefühlskörper, Raja Yoga die Psyche, Jnana Yoga Intellekt und Intuition, Karma Yoga hilft alles ins tägliche Leben zu integrieren. Hatha Yoga ist für die meisten Menschen der Einstieg ins Yoga und bildet die Grundlage einer jeden Yogastunde, welche sich aus Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemübungen) und Tiefenentspannung zusammensetzt.

Außerdem gibt es die Möglichkeit für Gesang und Meditation und Ratschläge zu einem gesunden Lebensstil, vegetarischer Ernährung und vieles mehr. Yoga hat eine Fülle von Übungen und Praktiken. Jeder kann selbst entscheiden wie weit er mit Yoga gehen will. Besonders geeignet ist dieser Yogastil für spirituelle Menschen, die Yoga als ganzheitliche Lebensphilosophie ansehen.

Swami Sivananda (1887 – 1963) Er war einer der großen Yoga Meister des 20. Jahrhunderts. Heute lernen und praktizieren mehr als 20 Millionen Menschen seinen ganzheitlichen Yoga Stil.